Inventur mal anders

Ich denke in einer Sache sind wir uns einig: Im Umgang mit Pferden kann der Mensch zwischen 1001 Möglichkeiten wählen – sei es im Hinblick auf Trainingsphilosophien, Behandlungsmethoden, Haltungsformen, Futtermittel et cetera pp. Dies birgt zum einen die Chance, jedes Pferd so individuell zu betreuen, wie wohl selten zuvor, zum anderen die Gefahr, sich selbst in der Fülle des Angebots zu verlieren. Mehr lesen

Mit Mut und Vertrauen Grenzen überwinden

 

Ich will ehrlich sein. Bezogen auf die große Masse an Reitern gab es, seitdem ich mich entsinnen kann, nur wenige Pferd-Mensch-Verbindungen, die mich tatsächlich berührten. Es gab noch weniger, deren Arbeit mich so inspirierte, dass ich gewillt war, alte Muster in meiner Arbeit zu brechen und mich auf neue Wege zu trauen. Die von ihnen ausgelöste Inspiration in meinen Gedanken war größer und brachte mich dazu, für mich und meine Arbeit mit Pferden einem neuen Ideal nachzustreben. Mehr lesen